Analyse von Transformatorenölen

Zwecks Zustandskontrolle und Diagnosestellung erstellen wir gezielte Analysen
von Transformatorenölen:

   • gemäß IEC 60422 für Isolieröle:
     Durchschlagspannung, Dielektrischer Verlustfaktor, Grenzflächenspannunung,
     Farbzahl, Neutralisationszahl, Verseifungszahl und Wassergehalt.

   • Furananalyse: Zustandsbestimmung der festen Isolierung (Polymerisationsgrad)

   • PCB-Analysen


Auf Wunsch und bei Bedarf organisieren wir ebenfalls in Kooperation mit
ausgewählten Partnerunternehmen:

   • Gas-in-Öl-Analysen (DGA): Wasserstoff, Methan, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid,
     Acetylen, Ethen, Ethan, etc.

Unser gerätetechnisch sehr gut ausgestattetes Labor (u.a. GC, IR, RFA, HPLC)
für Mineralölanalytik bietet unseren erfahrenen Chemikern alle erforderlichen
Möglichkeiten, um sämtliche Qualitätskontrollen bzgl. unserer Input- und
Outputströme zu gewährleisten und vereinbarte und/oder vorgegebene
Produktspezifikationen einzuhalten.

Eine eigens für unser Haus programmierte Labordatenbank gewährleistet die
Rückverfolgbarkeit und nachhaltige Dokumentation aller Analysen
und ist ein wichtiger Bestandteil unseres QM-Systems